Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die von der Kirche traditionell durchgeführte Form der Bestattung. Nach der Trauerfeier wird der Verstorbene im Beisein der Trauergemeinde in sein Grab in die Erde hinabgelassen. Die Kirche pflegte lange die Erdbestattung als einzige Bestattungsform, weil sie an die Grablegung Jesu Christi erinnert und mit dem Glauben an die Auferstehung verbunden ist.